ANTOINETTE AUTUMN/WINTER 2015-16 SUPREME WOMEN&MEN IN MUNICH

ANTOINETTE AUTUMN/WINTER 2015-16 SUPREME WOMEN&MEN IN MUNICH

„Antoinette“ – bedeutender Name, eigener Stil, altbewährte Qualität
„Innovation trifft auf Tradition“ – mit diesem Konzept gründet die dreiköpfige Geschäftsführung, bestehend aus Franz Haushofer, Janine Fichna und Robert Hübner das neue luxuriöse DOB-Label „Antoinette“.
Franz Haushofer, ältester Sohn der bekannten Münchner Modefamilie Haushofer führt hiermit die Tradition des ehemaligen Familienbetriebs weiter. Zwischen 1975 und 2007 stellte die Familie Haushofer unter dem Markennamen „Miss Antonette“ klassische und luxuriöse Damenoberbekleidung im gehobenen Preissegment her und vertrieb diese erfolgreich in Europa und Asien.
Im Jahr 2014 steht „Antoinette“ für exklusive, edle Damenoberbekleidung für modebewusste Frauen ab 30, die höchsten Wert auf Qualität & Passform legen.
Antoinette verwendet nur die edelsten Stoffe und Materialien – Kaschmir, Seide, Wollstoffe und zertifizierte Pelze namenhafter europäischer Lieferanten und unterstreicht damit die Feinheit der einzelnen Modelle.
„Mit „Antoinette“ wollen wir einen zeitlos klassische Kollektion kreieren. Unsere Modelle sollen elegant sein, der Figur schmeicheln und modern wirken.“ so Franz Haushofer.
Als Inspiration zum Markennamen dient die französische Königin Marie Antoinette (1755- 1793). Marie war modisch gesehen Ihrer Zeit weit voraus, denn mit ihrem Geschmack und ihrem außerordentlichem Gespür für Stil prägte sie schon zu ihren Lebzeiten die Mode der europäischen Königshäuser.
„Der Kopf im neuen Logo ist unsere Interpretation der modernen Marie Antoinette und bewusst gewählt, ebenso wie die Namensähnlichkeit zur früheren Marke „Miss Antonette“. Betont Janine Fichna, u.a. verantwortlich für Design und Marketing.
Ab Januar 2015 stellt das Team von „Antoinette“ ihre erste Kollektion für H/W 2015 auf den internationalen Modemessen vor, u.a. in Berlin, Düsseldorf, München, New York und Paris.

Loading Images...